Zeitgemäßer Look fürs "kleine Portemonnaie" - so geht's...

von Sharon Brenner (Kommentare: 0)

Modernisierung trotz geringem Budgets

Sie stehen gerade vor der Übernahme eines in die Jahre gekommenen Ladengeschäftes oder Gastronomiebetriebes? Oder Sie möchten Ihr bestehendes Geschäft modernisieren, befürchten aber, dass die Kosten für ein Redesign den Laden verschlingen?

"Handel ist Wandel" heißt es so schön. In Zeiten des zunehmenden Online-Handels ist es umso wichtiger jetzt in den stationären Handel zu investieren, um an Attraktivität nicht zu verlieren. Kunden sind längst nicht mehr alleine durch die angebotene Ware zu begeistern. Sie alleine bietet nicht den Grund Ihre Geschäftsräume zu betreten.

Viele Unternehmer wissen dies bereits, tun sich aber schwer mit der Umsetzung. Denn die Umsätze sind rückläufig und das Geld knapp. Sie haben vielleicht seit Langem optisch nichts neues zu bieten, stecken in alten Schuhen fest. Eine Modernisierung wäre dringend nötig, aber wie umsetzen wenn das Geld fehlt? Oftmals müssen Klein- und Mittelständische Betriebe das Budget für eine Umgestaltung so gering wie möglich halten. Aber sind wir mal ehrlich - in unserem Zuhause haben wir doch selbst alle paar Jahre das Bedürfnis etwas zu erneuern oder umzustellen. Es ist nötig neu zu Streichen oder zu Tapezieren. Das ein oder andere Möbelstück hat seine Funktion aufgegeben oder wir haben uns daran satt gesehen.

Upcycling und Selbstgemachtes liegt noch immer im Trend und so lassen sich in die Jahre gekommene Ladeneinrichtung in die neue Umgestaltung der Geschäftsräume wieder harmonisch einbringen. So kann man sein Portemonnaie etwas schonen und in Kombination mit einigen neuen Stücken, Farbe oder Tapeten ein ganz neues Erscheinungsbild erzielen.

Ihr Ziel einer Modernisierung vom Ladengeschäft oder Gastronomiebetrieb sollte sein, sich auf die herrschenden Gegebenheiten und Trends des Marktes anzupassen. Machen Sie Ihr Erscheinungsbild zu etwas ganz Besonderem Seien Sie kreativ und Einzigartig und gewinnen Sie damit neue Kunden. Nicht immer ist es dazu notwendig alles neu zu kaufen. Es gibt einige Möglichkeiten alte Ladenausstattungen und Einrichtungsgegenstände in neuem Glanz erscheinen zu lassen:


》Kaschieren mit Dekorfolie

Eine Möglichkeit für eine Modernisierung Ihrer Möbel ist selbstklebende Dekorfolie.
Sie ist in vielen Designs und Größen verfügbar und so können Sie recht einfach Staufächern, Rückwandelementen, Kassentheken oder ähnliches ein zeitgemäßen Look geben. Auch können Sie für Werbeaktionen kurzfristig Möbel verändern oder Podeste im Schaufenster damit verkleiden, um sie harmonisch ins Gesamtbild ihrer Gestaltung einzupassen. Die robusten, selbstklebenden Folien können auf etlichen Flächen aufgebracht werden. Wichtig dabei ist nur, dass sie auf einen glatten, fett- und staubfreien Untergrund angebracht werden und eine fachgerechte Anbringung der Folie, ansonsten wirkt der beklebte Gegenstand schnell "billig" und wenig ansprechend.
Für ein blasenfreie Glattstreichen der Folie empfehle wir einen Plasikrakel mit Filzkante. Durch die unterschiedlichen Seiten des Rakels ist er für Folien und Beschriftungen oder Wandtattos geeignet. Der Filz vermeidet ein zerkratzen der Folie beim darüberstreichen. Bei großflächigen Beklebungen ist eine vorherige Befeuchtung der Folie sehr empfehlenswert. Dazu kann man einfaches Wasser mit nur 1-2 Tropfen Spülmittel versetzten und die Klebeseite der Folie besprühen. So lassen sich noch Korrekturen vornehmen. Vorsicht bei der Dosierung des Seifenwassers, denn sonst haftet die Folie nach dem anziehen nicht mehr ausreichend. Diese Variante funktioniert natürlich nicht auf saugenden Untergründen, denn das Wasser zieht einfach weg und man kann die Folie nicht mehr verschieben bzw. korrigieren.

Im Bild Oben sehen Sie:
1) Ein zerkratztes Acrylglas Podest, welches für die ansprechende Präsentation nicht mehr genutzt werden sollte.
2) Die d-c-fix Dekorfolie wird wie beschrieben aufgebracht
3) Das fertig kaschierte Podest in frischem, neuen Look

Die kaschierten Podeste lassen sich nun wieder vielseitig einbringen, z.B. an einem Deko-Hotspot.
Je nach Budget können Sie auch individuelle Foliengrafiken für Ihre Werbezwecke oder passend zu Ihrem Unternehmen anfertigen lassen. Für Wände oder Decken ist auch eine Farbberatung nützlich. Wir helfen Ihnen dabei gerne weiter.


Die kaschierten Podeste neu eingebracht.
Artikelempfehlungen für das Kaschieren mit Dekorfolie

》Auffrischung mit Farben, Ölen oder Wachs

Lacke oder Kreidefarben sind optimal, um Kleinmöbel oder Tische ein Update zu verpassen. In den meisten Fällen reicht es, das Möbelstück anzuschleifen, bevor man mit einer Wunschfarbe überstreicht. Falls die alten Möbelstücke bereits gelaugt, geölt oder gewachst sind, dann ist es erforderlich, vorher die alten Wachschichten zu entfernen oder / und Sperrgrund aufzutragen. Dies vermeidet eine Gelbfärbung der später aufgebrachten neuen Farbe.

Vollholzmöbel können sehr oft auch einfach mit Möbelwachs oder Öl aufgefrischt werden. Sie behalten so ihren natürlichen Charakter

Abgeflämmter Oberfläche versiegelt mit dunklem Antikmöbelwachs in Kombination mit weißem Acryllack. Neue Keramikgriffe und ein neuer Boden im Schubfach runden das ganze noch ab.

Sie können einen ganz neuen Look erzielen, wie im Bild zu sehen ist. Das ist zwar etwas mehr Arbeit aber dabei spart man auch einiges am Budget. Mit etwas handwerklichem Geschick und seiner ganz eigenen Kreativität bekommt man ein selbstgemachtes Unikat auf welches man stolz sein kann - und der Geldbeuten wurde geschont. 

Fazit: Machen Sie sich vor einer Modernisierung Gedanken in welche Richtung Ihr Erscheinungsbild gehen soll. Lassen Sie sich z. B. durch Bücher, Zeitschriften, Bilder oder im Baumarkt inspirieren. Heben Sie sich durch Ihr Erscheinungsbild etwas ab vom "Einheitsbrei". Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden, es sollte Spass machen. Also, ab in den Keller oder die Garage und nach ausrangierten Raritäten gesucht ;-)

Viel Erfolg!


Artikelempfehlungen

Zurück

Einen Kommentar schreiben




Kontakt

Telefon: +49 (0)2831 990 18 13
Mobil: +49 (0)173 530 19 31
Email: info@erfolg-durch-visuelles-marketing.de

Anschrift

VM-SOLUTIONS
Kerkpad 36
D-47608 Geldern

Bürozeiten

Mo bis Do: 10-18 Uhr
Fr: 10-15 Uhr
Termine nach Vereinbarung!